Speaker

    Dr. Frank Keck

    Nach seiner Promotion in theoretischer Physik an der TU Kaiserslautern 2002, wirkte Dr. Frank Keck zunächst bei der Audi AG bei der Entwicklung von Unfallsensorik und vorausschauenden Sicherheitsfunktionen mit. Sowohl bei der Automotive Safety Technologies GmbH als auch bei der IEE Sensing Germany GmbH war er für den Aufbau des Unternehmens verantwortlich, gestaltete und überwachte Unternehmensprozesse und übernahm weitere leitende Funktionen. Dies führte er auch bei der Zukunft Mobility GmbH, heute ZF Mobility Solutions GmbH, als deren Geschäftsführer fort und erweiterte außerdem deren Kompetenzspektrum um die Projektierung von Automatisierten Transportsystemen beim Endkunden.

    null