Speaker

    Matthias Zink

    Matthias Zink (Jahrgang 1969) studierte Maschinenbau an der Universität Karlsruhe. Sein Studienschwerpunkt war Fahrzeugtechnik. Das Studium schloss er 1994 erfolgreich ab.

    1994 begann er als Versuchsingenieur bei LuK zu arbeiten. In den folgenden Jahren hatte Matthias Zink verschiedene Führungspositionen, bevor er 2006 den Geschäftsbereich Kupplungssysteme übernahm. Nachdem er den Geschäftsbereich sieben Jahre lang erfolgreich geführt hatte, übernahm er 2012 die Position des Präsidenten von Schaeffler AutomotiveAsia/Pacific in China.

    Im Jahr 2014 wechselte Matthias Zink zurück nach Deutschland und übernahm die Leitung des Unternehmensbereichs Transmission Technologies. Im Juli 2014 wurde er zum Leiter des Unternehmensbereichs Getriebesysteme ernannt. Seit Januar 2017 ist Matthias Zink als CEO Automotive verantwortlich für den Unternehmensbereich Getriebesysteme, für Forschung und Entwicklung des Unternehmensbereichs Automotive Technologies sowie für den 2018 gegründeten Unternehmensbereich E-Mobility. Seit Januar 2019 hat er zusätzlich die Verantwortung für die Unternehmensbereiche Motorsysteme und Fahrwerksysteme sowie das Global Key Account Management Automotive übernommen. Der Geschäftsbereich Automotive Technologiesdivision ist am Schaeffler-Standort Bühl angesiedelt.

    zink